Saisongarten mieten

Ihr individueller Saisongarten direkt in Hamburg! (Eidelstedter Feldmark am Niendorfer Gehege)

Anmeldung ab sofort möglich!

Gesunde und transparente Nahrungsmittel – Natur erleben – den eigenen Gemüsegarten pflegen und hegen – mit den eigenen Händen säen und ernten!
Sie: mieten eine Saison eine Feldparzelle von ca. 40qm oder 80qm* pflanzen das Gemüse, die Blumen oder die Kräuter an, die Sie wollen!

Wir: bereiten den Acker vor (pflügen, eggen, walzen, düngen) stellen Ihnen Gartengeräte, Wasser und Informationen zum Gemüseanbau zur Verfügung

Außerdem: haben Sie die Möglichkeit überschüssiges, von Ihnen geerntetes Gemüse bei den regelmäßigen Treffen der Saisongärtner zu tauschen
Werden Sie Teil einer tollen Gemeinschaft!

Genießen Sie mit Ihren Kindern, Freunden und der Familie die regionale Ernährung!

… und mal wieder zu wissen, wo das Gemüse herkommt in das man reinbeißt und es sogar mit den eigenen Händen angebaut, gepflegt und geerntet zu haben ist ein tolles Gefühl!

Infoveranstaltungen und Saisongartenstammtisch

Hier bekommen Sie alle Informationen und können alle Fragen, die Sie auf dem Herzen haben, los werden. Weitere Infos auch auf Fragen & Antworten

Es sind alle Saisongärtner, Interessierte, Familien und Freunde herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf eine tolle Saison mit Ihnen!
  • Montag, 16.09.2019 Infoabend auf dem Hof
  • (Start der Anmeldung 2020)
  • Montag, 21.10.2019 Infoabend auf dem Hof
  • Montag, 11.11.2019 Infoabend auf dem Hof
  • Montag, 05.12.2019 Infoabend auf dem Hof


Unsere Infoabende finden jeweils von 18-20 Uhr statt.

Preise & Anmeldung

219,- Euro für einen Saisongarten (ca. 80qm)
129,- Euro für einen halben Saisongarten (ca. 40qm)

Zur Anmeldung füllen Sie bitte die Nutzungsvereinbarung aus und lassen uns diese zukommen (Mail, Fax, Post). Erst mit Zahlung der Nutzungsgebühr ist Ihre Anmeldung verbindlich.

Anmeldung Saisongarten 2020


Weitere Infos auf dem Hof Ramcke in der Reichsbahnstraße 10, 22525 Hamburg Fon: 040 432 61 978. Mail: saisongarten@hofcafe-ramcke.de

Fragen & Anworten

Was kann man gut anbauen?

Eine ganze Menge! Petersilie, Möhren, Kürbis, Zucchini, Basilikum, Tomaten, Schnittsalat, Sommerblumen, Rucola, Bohnen, Zwiebeln, Kartoffeln, Porree, Rote Beete, Fenchel, Kohlrabi, Dill, Spinat, Zuckererbsen… Wir versorgen Sie mit dem Informationsmaterial, damit Sie Ihren Anbau besser planen können.

Anfahrt

Adresse Saisongarten: Eidelstedter Feldmark – Holloswisch – 22523 Hamburg

Fußweg vom Eidelstedter Platz ca. 15 Minuten (Fahrrad und Auto 5 Minuten)
30 Minuten vom Hauptbahnhof
5 Minuten von Autobahnausfahrt Stellingen und Eidelstedt

Parkmöglichkeiten

Da wir aber auch einen ökologischen Gedanken verfolgen, kommen Sie doch möglichst mit dem Fahrrad (Bahnstation Hagendeel, Eidelstedt Zentrum,… alles keine 10 Minuten entfernt). Außerdem gibt es einen öffentlichen Parkplatz im Niendorfer Gehege (100m links vom Waldcafé Corell. Ansonsten kann man auch direkt auf dem Feld parken.

Toiletten

Auf dem Acker gibt es ein „Not“ Dixiklo

Eigene Düngung

Auf leichtlösliche Mineraldünger sowie auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel ist zu verzichten

Kosten / Nutzen

Über den nicht hoch genug zu bewertenden Nutzen, dass Sie genau wissen was auf Ihrem Teller landet, können Sie, je nach Wetter Ihrer sorgfältigen Pflege, den aktuellen Gemüsepreisen i.d.R. Gemüse und Kräuter in einem Wert von bis zu 500,- Euro ernten. Säen Sie im Laufe der Saison regelmäßig nach können Sie den Ertrag weiter steigern.

Zeitaufwand

Der Zeitaufwand ist stark vom Wetter abhängig. Für das Säen sollten Sie, je nach den Sorten die Sie anbauen wollen 1-2 Tage im März/April einplanen. Danach ist es natürlich auch sehr vom Wetter abhängig. Ist es feucht und warm wächst Ihr Gemüse gut, aber auch das Unkraut. Ist es trocken und heiß sollten Sie öfter haken, damit der Boden nicht austrocknet. Generell sollten aber 1-2 Stunden in der Woche reichen, um Ihren Saisongarten in Schuss zu halten.

Was mache ich, wenn ich in den Urlaub fahre?

Sollten Sie in den Urlaub fahren oder aus anderen Gründen für eine bestimmte Zeit verhindert sein, so fragen Sie doch einen Freund oder Verwandten. Oder sprechen Sie Ihren Gartennachbarn an, unter Gärtnern hilft man sich gerne aus.

Darf ich meine Freunde und Familie mitbringen?

Natürlich dürfen Sie Freunde und Familie mitbringen und Ihnen Ihren Gärtnererfolg präsentieren sowie die Gemüsevielfalt zeigen!

Presse & Fotos

  • NDR Fernsehen: Hamburg Journal 19:30 01.08.2018 19:30 Uhr
  • NDR Fernsehen: Hamburg Journal 18.00 18.07.2016 18:00 Uhr - „Sommertour - Anke Harnack in Eidelstedt“
  • NDR Fernsehen: Hamburg Journal 19:30 21.07.2016 19:30 Uhr //„Bauer Ramcke  - Das Eidelstedter Original“
  • Saisongarten-Bericht bei tide.tv Link
  • Dithmarscher Landeszeitung; Sonntag, 01.10.16 // "Wenn Städter Ackern"
  • Bauernblatt Sh+HH; 46. Ausgabe; 69. Jahrgang; 14.11.2015; S. 16-17 // "Gras und Rüben für die Dickhäuter"
  • Hamburger Abendblatt; 37. Woche; 09.09.2015; S. 14 // "Eidelstedt - Ein Stadtteul zwischen Großstadt & Idylle" Link
  • Hamburger Abendblatt; 7. Woche; 66. Jahrgang ; 13.02.2015; S. 1 // "Stress und Rüben" Link
  • Markt; 48. Woche; 40. Jahrgang; 29.11.2014 S.3 // "Grüner Minister in Eidelstedt"
  • Elbe Wochenblatt; Nr. 52; 23.12.2013; S.1 // "Treckerparade an Heiligabend"
  • ZDF Länderspiegel; 18.05.2013, 17:05 Uhr
  • Hamburger Abendblatt; 03.05.2013 // "Gärten zu vermieten - Elefantenmist inklusive" Link

Anfahrt

Adresse Saisongarten, Holloswisch, 22523 Hamburg

PKW

Auf dem Duvenacker über die Autobahnbrücke fahren, links halten und nächste rechts auf den Holloswisch fahren. Am Ende der Straße befindet sich das Feld auf der rechten Seite gegenüber von Bauer Krohn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie: 181 (Niendorfergehege), Fußweg: 15-20 min.
Buslinien:4, 21, 39, 181, 185, 281, 283, 284 (Eidelstedterplatz), Fußweg 30 min.